Hier findest Du Hilfe

Nottelefone für missbrauchte Mädchen und Jungen
sowie vergewaltigte Frauen

Basel
Tel. 061 261 89 89

Winterthur
Tel. 052 213 61 61

Schaffhausen
Tel. 052 625 25 00

Zürich
Tel. 044 291 46 46

Castagna

Informations- und Beratungsstelle für sexuell ausgebeutete Frauen, Kinder und ihre Vertrauenspersonen (kostenlos).

Kontakt:
CASTAGNA

Universitätstrasse 86, 8006 Zürich, mail(at)castagna-zh.chwww.castagna-zh.ch

Infodona

Kontakt und Beratungsstelle für ausländische Frauen und ihre Familien. Kostenlose Beratungen in Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch, Portugiesisch, Serbokroatisch, Albanisch, Türkisch.

Beratungsstelle:
Langstrasse 21, 8004 Zürich, Tel. 044 271 35 00, www.stadt-zuerich.ch/infodona
Termine nach Vereinbarung 

Beratung bei sexuellem Missbrauch

Beratungsstelle Opferhilfe Aargau Solothurn. 

Beratungsstelle: 
Kasinostrasse 32, 5000 Aarau, Tel. 062 835 47 90, opferhilfe(at)ag.chwww.ag.ch
Öffnungszeiten siehe Internetseite

Kinderschutzzentrum

Das Kantonsspital Baden führt eine multidisziplinäre Kinderschutzgruppe. Diese professionelle Gruppe befasst sich mit Kindernund Jugendlichen, bei denen der Verdacht oder die Gewissheit besteht, dass sie körperlicher oder seelischer Misshandlung, Vernachlässigung oder sexuellen Übergriffen ausgesetzt waren oder es weiterhin sind. Im Rahmen dieser Arbeit strebt das Kinderschutzzentrum eine möglichst rasch eine Gesamtbeurteilung der medizinischen, psychologischen und sozialen Situation an, was es ermöglicht, die nötigen Kinderschutzmassnahmen zu treffen.

Kontakt:
KLINIK FÜR KINDER UND JUGENDLICHE IN BADEN

KANTONSSPITAL BADEN
5405 Baden-Dättwil, Tel. 056 486 37 05 (24 Stunden bedient), kinderschutzgruppe(at)ksb.chwww.kantonsspitalbaden.ch            

KONTAKT

Jugendarbeit Mutschellen
Burkertsmatt 11, 8967 Widen
Telefon 056 631 75 43
Fax 056 631 75 43
E-Mail jugendarbeit.mutschellen(at)bluewin.ch 

Copyright © 2013 Jugendarbeit Mutschellen

Webdesign kommunikativ

Die Jugendarbeit Mutschellen wird finanziert und getragen durch die Verbands- gemeinden Berikon, Widen, Rudolfstetten-Friedlisberg und Oberwil-Lieli sowie durch die katholischen Kirchgemeinden des Pastoralraums am Mutschellen.

Die Ausstattung des Jugendtreffs wurde realisiert mit freundlicher Unterstützung des Kantons Aargau, Departement Bildung, Kultur und Sport und den Trägergemeinden der JAM.